In Wien-Hietzing wurde die erste Ganztagsvolksschule eröffnet

Erste Ganztagsvolksschule in Hietzing eröffnet
Erste Ganztagsvolksschule in Hietzing eröffnet ©APA (Sujet)
In Wien-Hietzing wurde die erste Ganztagsvolksschule eröffnet. Die Eröffnung wurde mit einem Fest gefeiert.

Mit einem großen Fest wurde heute, Freitag, die erste Ganztagsvolksschule in Wien-Hietzing eröffnet. Der Standort Steinlechnergasse, eine Schule mit derzeit 261 Schüler und zwölf Klassen, wird seit diesem Schuljahr aufsteigend ab den 1. Klassen als verschränkte Ganztagsschule geführt.

Insgesamt betrifft dies derzeit drei 1. Klassen mit über 70 Schüler. Die Entscheidung, die Schule als Ganztagsschule zu führen, ergab sich nicht zuletzt aufgrund der massiven Nachfrage der Hietzinger Eltern.

Ganztagsvolksschule in Wien-Hietzing

Um die 1908 erbaute Schule fit für die Erfordernisse einer Ganztagsschule zu machen, wurden zahlreiche bauliche Maßnahmen durch die MA 56 gesetzt. So wurden sechs zusätzliche Freizeiträume geschaffen sowie eine Ausgabeküche und ein Speisesaal errichtet. Als besonderes “Zuckerl” wurde der Schulhof erneuert. Die SchülerInnen können künftig auch die Grünflächen der ehemaligen Krankenschwesterschule des Lainzer Spitals mitbenutzen. Pädagogische Schwerpunkte der neuen Ganztagsschule sind die Begabungsförderung sowie eine “modulare Freizeit”, die semesterweise besonderen Fokus auf die Bereich Musik, Sprache und Kreativität legt.

Wiens Amtsführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl zeigte sich bei der Eröffnung erfreut darüber, “dass wir nun auch in Hietzing diese pädagogisch beste Schulform anbieten können. Der ideale Mix aus Unterricht und Freizeit ist das Erfolgsgeheimnis der Ganztagsschule – und die starke Nachfrage der Eltern, auch hier in Hietzing, nach genau dieser Schulform bestätigt uns in unserem politischen Ziel, die Ganztagsschule massiv auszubauen.”

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • In Wien-Hietzing wurde die erste Ganztagsvolksschule eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen