In Wien ausgebüxt: Wem gehört dieser Pekingese-Welpe?

Der Welpe wartet im TierQuarTier Wien auf seinen Besitzer.
Der Welpe wartet im TierQuarTier Wien auf seinen Besitzer. ©TierQuarTier Wien
In einem Park in Wien-Donaustadt lief ein Pekingese-Welpe frei herum. Das Tier ist zwar gechippt, jedoch nicht registriert.

Der Pekingese-Welpe "Walter", wie er liebevoll im TierQuarTier Wien genannt wird, wurde freilaufend in einem Park in Wien-Donaustadt von einer Passantin gefunden.

Foto: TierQuarTier Wien

Die Tierrettung der Stadt Wien brachte den gechippten - jedoch nicht registrierten - Welpen ins TierQuarTier Wien. Aufgrund der fehlenden Registrierung war es bislang nicht möglich, seinen Besitzer zu verständigen. "Walter" wartet nun auf seine Abholung.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • In Wien ausgebüxt: Wem gehört dieser Pekingese-Welpe?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen