Imstichlassen einer Verletzten

©© Bilderbox
Eine Zeugin beobachtete am Abend des 12. Juni 2008 in Wien Währing einen PKW, der mit quietschenden Reifen von der Gersthofer Straße in die Ferrogasse einbog.

Unmittelbar danach konnte sie eine am Boden liegende Frau und ein beschädigtes, abgestelltes Motorrad wahrnehmen.

Die Rettung brachte die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Ermittlungen sollen Klarheit bringen, ob die Verletzte aus dem mit quietschenden Reifen fahrenden Auto gestürzt ist oder als Fußgängerin von dem Lenker des Fahrzeuges niedergestoßen und möglicherweise gegen das Motorrad geschleudert wurde. Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Döbling.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Imstichlassen einer Verletzten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen