AA

Impfstoff: Johnson & Johnson beantragt EU-Zulassung

Johnson & Johnson hat die Zulassung beantragt.
Johnson & Johnson hat die Zulassung beantragt. ©APA/AFP/JUSTIN TALLIS
Der Impfstoffhersteller Johnson & Johnson hat um einer EU-Zulassung für seine Coronaimpfung angesucht. Eine Entscheidung ist bis Mitte März möglich.

Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson hat die Zulassung seines Corona-Impfstoffs in der Europäischen Union (EU) beantragt. Wie die in Amsterdam ansässige Europäische Arzneimittelagentur (EMA) am Dienstag mitteilte, ging bei ihr ein Antrag auf "bedingte Zulassung" von der europäischen Tochtergesellschaft von Johnson & Johnson ein. Eine Entscheidung darüber könnte bis Mitte März getroffen werden.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus Wien
  • Impfstoff: Johnson & Johnson beantragt EU-Zulassung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen