Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Immofinanz-Prozess in Wien: Freispruch für Treuhänder Ernst Hable

Der Treuhänder Ernst Hable ist am Dienstag in Wien freigesprochen worden.
Der Treuhänder Ernst Hable ist am Dienstag in Wien freigesprochen worden. ©APA
Paukenschlag im Immofinanz-Prozess: Am Dienstag ist überraschend einer der vier Angeklagten in der Hauptverhandlung freigesprochen worden.
Der Prozess läuft weiter
"Über Verluste informiert"
Bilanz: "Fast alles irgendwie"
Nicht alle Angeklagten anwesend
Zeugenbefragungen
Im Gerichtssaal

Der mitangeklagte Treuhänder Ernst Hable wurde vom Schöffensenat unter Vorsitz von Richterin Claudia Moravec-Loidolt freigesprochen, nachdem die Staatsanwaltshaft Wien die Anklage gegen ihn zurückgezogen hatte. Der Treuhänder bedankte sich beim Gericht für den glatten Freispruch: “Vielen Dank”.

Immofinanz-Prozess: Hable freigesprochen

Eine Hauptverhandlung habe immer eine eigene Dynamik, führte Staatsanwalt Volkert Sackmann aus. Die Einvernahmen hätten nicht ergeben, dass Hable einen Untreue-Vorsatz hatte bzw. von jenem der Angeklagten wusste und diesen hätte teilen können. “Ich ziehe daher die Anklage zurück und ersuche um einen Freispruch”, so der Ankläger.

Hable verabschiedete sich hocherfreut von der Richterin. Für die verbliebenen drei Angeklagten Karl Petrikovics, Helmut Schwager und Christian Thornton geht der Prozess im Laufe des Dienstags weiter.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Immofinanz-Prozess in Wien: Freispruch für Treuhänder Ernst Hable
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen