Im Sommer wurde fleißig gelesen

Glücksfee Ida zog die Gewinner der diesjährigen Aktion Sommerlesen
Glücksfee Ida zog die Gewinner der diesjährigen Aktion Sommerlesen ©MIMA
Auch in diesem Jahr war die Aktion Sommerlesen in der Bücherei und Spielothek Mäder ein voller Erfolg.

Mäder. Mit dem Ende der Sommerferien endete auch die sehr erfolgreiche Sommeraktion der Vorarlberger Bibliotheken: das Sommerlesen. Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Kinder, aber auch Erwachsene über die Sommermonate Bücher ausgeliehen. 

60 Lesefreunde haben 804 Bücher gelesen

Bei der Aktion Sommerlesen ging es dabei darum, während der Ferien möglichst viele Bücher zu lesen, sich vorlesen zu lassen und Stempel zu sammeln, um nach den Ferien an der großen Verlosung teilzunehmen und tolle Preise zu gewinnen. Trotz – oder vielleicht gerade wegen der aktuellen Situation wurde auch in diesem Sommer wieder eifrig gelesen. „Insgesamt wurden in diesem Jahr 134 ausgefüllte Lesepässe in der Bücherei abgegeben, was eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr ist“, kann Bücherei Leiterin Petra Czelecz-Lutz freudig verkünden. Insgesamt haben somit 60 Lesefreunde an der Aktion in Mäder teilgenommen und 804 Bücher gelesen. Aufgrund der aktuellen Situation musste in diesem Jahr allerdings die große Schlussverlosung in der Bücherei abgesagt werden und so hat Glücksfee Ida kürzlich die Gewinner der Hauptpreise gezogen. Alle Gewinner wurden bereits schriftlich verständigt und auch alle anderen Teilnehmer durften sich eine Kleinigkeit aus der Sommerlesen-Schatzkiste als Dankeschön fürs Mitmachen aussuchen. MIMA 

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Im Sommer wurde fleißig gelesen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen