Illegales Spiellokal in Wien-Ottakring ausgehoben

Polizei entdeckte illegales Glücksspiellokal in Wien-Ottakring.
Polizei entdeckte illegales Glücksspiellokal in Wien-Ottakring. ©APA
Bei einer fremdenpolizeilichen Kontrolle in Wien-Ottakring hat die Polizei am Dienstagabend ein illegales Spiellokal entdeckt.

In einer Souterrainwohnung ind er Friedmangasse in Wien-Ottakring war eine Tür hinter einem Wandteppich versteckt, im verborgenen Zimmer standen zwei Spielautomaten, berichtete die Exekutive am Donnerstag.

Wiener Polizei borgte sich Fahrrad für Verfolgung

Aus dem Raum flüchtete ein 16-Jähriger über einen vorbereiteten Fluchtweg: Eine Leiter führte in einen zweiten Innenhof, von wo der junge Asylwerber auf die Straße rannte. Dieser konnte nur deswegen erwischt werden, weil ein Passant einem Polizisten sein Fahrrad borgte.

Illegales Spiellokal in Wien-Ottakring entdeckt

Bei der Überprüfung des Burschen stellte sich heraus, dass er sich aufgrund des laufenden Asylverfahrens nur im Gebiet der Bezirkshauptmannschaft Baden aufhalten dürfte. Und er hatte eine geringe Menge Marihuana dabei, was ihm zwei Anzeigen einbrachte. Die illegalen Glücksspielautomaten wurden von der Finanzpolizei beschlagnahmt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Illegales Spiellokal in Wien-Ottakring ausgehoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen