Illegaler Welpenhandel in Wien-Landstraße: Zeugin rief Polizei

Rottweilerwelpen wurden auf der Straße verkauft.
Rottweilerwelpen wurden auf der Straße verkauft. ©APA/Sujet
Nachdem eine Zeugin Alarm geschlagen hatte, verhinderten Polizisten des Stadtpolizeikommandos Landstraße einen illegalen Welpenhandel.

Eine Frau versuchte zumindest in zwei Fällen Rottweilerwelpen in der Kleistgasse zu verkaufen.

Die Tiere, die die Frau im Kofferraum ihres Autos untergebracht hatte, wurden einer Amtstierärztin übergeben. Die Frau wurde angezeigt, berichtet die Polizei am Montag.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Illegaler Welpenhandel in Wien-Landstraße: Zeugin rief Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen