Ich+Ich endlich auf der Burg Clam

©© Universal
Neuaustragung und gleichzeitig Österreich-Premiere des bei Seal (12.07.Clam) sprichwörtlich ins Wasser gefallenen Auftrittes des derzeit erfolgreichsten Acts Deutschlands ICH & ICH am 26.07.2008! Interview in Salzburg:

Karten vom 12.07. berechtigen neuerlich zum Eintritt – zusätzliche 1.000 Karten im Verkauf ! Rasch Karten sichern!

Mehr als 1.000 km hatten Adel Tawil und Band zurückgelegt, um in Clam gemeinsam mit SEAL (12.07.) die Massen anzuheizen. Dann kam alles anders: heftige Regenfälle und schwere Gewitter sorgten erst für Verzögerung, dann für die Komplett-Absage ihres Auftrittes, während SEAL sein Konzert wie geplant fertig spielen konnte.

Für die erfolgsverwöhnten Deutschen (dreifach Platin, ausverkaufte Hallen, jede Menge Zusatzshows!) und in Österreich mit “Vom selben Stern”, “Stark”; “So soll es bleiben” gleich mit drei Songs in den Charts vertreten, kein Grund die Fassung zu verlieren. Ruhig, besonnen und freundlich vereinbarten sie mit dem Konzertveranstalter einen Ersatztermin, gaben Fans Autogramme und Journalisten bereitwillig Interviews,versprachen für den Samstags-Termin am 26.07. (erstes ICH+ICH Open-Air Österreichs!), die Burg sprichwörtlich “in Grund & Boden” rocken zu wollen.

ICH + ICH: Im Frühjahr 2002 startet das ungleiche Duo Annette Humpe (53) und Adel Tawil (26) – sie erfolgreiche Produzentin mit 80er Vergangenheit (IDEAL), er nur Insidern bekanntes Soultalent, seine außergewöhnliche Zusammenarbeit, und erobert mit seiner Mixtur aus melancholischen Pop-Songs und durchaus gesellschaftspolitischen Texten Medienlandschaft und Musikwelt im Sturm. Im April 2007 zählen ICH+ICH bereits zu den interessantesten Acts Deutschlands und veröffentlichten ihr zweites Album.

13 neue Songs unter dem programmatischen Titel „Vom Selben Stern“. Dabei beeindruckt Adel Tawil durch den variablen Einsatz seiner Stimme und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Gesanges. Es folgt eine nahezu komplett ausverkaufte Tournee, während Humpe, wie schon Jahrzehnte zuvor von Lampenfieber geplagt, beschließt, sich vom Live-Geschehen fern zu halten. Der Begeisterung der Massen, tut dies keinen Abbruch, 2008 bringt zudem mit „So soll es bleiben“, „Stark“ und „Vom selben Stern“ gleich drei Single-Platzierungen in den Charts

Mitspielen und 2×2 Karten gewinnen! HIER geht es zum Gewinnspiel

Einzigartige Konzertlocation
Das besondere der Burg Clam Open Air Konzerte ist die Lage am Fuße einer Burg aus dem 11.Jahrhundert mit der Bühne vis á vis des Burghanges, sodass das gesamte Publikum eine hervorragende Sicht genießt.

Weitere Termine des BURG CLAM OPEN-AIR 2008:
SÖHNE MANNHEIMS
01. August 2008

Alle Infos zu Anreise, Veranstaltungen, Karten & Beginnzeiten auf www.clam.at

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Ich+Ich endlich auf der Burg Clam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen