Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ibiza-U-Ausschuss soll in Nationalbibliothek weichen

Laut Sobotka könnte der U-Ausschuss vielleicht in die Nationalbibliothek weichen.
Laut Sobotka könnte der U-Ausschuss vielleicht in die Nationalbibliothek weichen. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Der Ibiza-U-Ausschuss könnte aufgrund der steigenden Covid-Infektionszahlen bald in die Nationalbibliothek ausweichen.

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat einen weiteren Ort ins Spiel gebracht, an den der Ibiza-Untersuchungsausschuss aufgrund der steigenden Covid-Infektionszahlen ausweichen könnte. Es sei daran gedacht, das Camineum der Nationalbibliothek anzumieten, sagte er am Montag laut Parlamentskorrespondenz im Budgetausschuss. Auch die Sitzungen des EU-Hauptausschusses könnten dorthin verlegt werden.

Noch nicht genau beantworten lässt sich laut Sobotka die Frage, ob sich die Rückübersiedlung ins historische Parlamentsgebäude durch die Coronapandemie weiter verzögern wird. Derzeit sei die Rückübersiedelung jedenfalls für 2022 geplant.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Ibiza-U-Ausschuss soll in Nationalbibliothek weichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen