IAEA: Kommunikation Tschernobyl-Atomaufsicht wiederhergestellt

IAEA: Verbindung Tschernobyl-Atomaufsicht
IAEA: Verbindung Tschernobyl-Atomaufsicht ©AP (Symbolbild)
Der IAEA zufolge gibt es wieder direkte Kommunikation zwischen dem stillgelegten Kernkraftwerk Tschernobyl und der ukrainischen Atomaufsichtsbehörde.
LIVE-Blog am Mittwoch
Mitarbeiter: "Stahlen Treibstoff"

Diese Entwicklung sei eine "sehr gute Nachricht", sagte der Generaldirektor der IAEA, Rafael Grossi, in der Nacht auf Mittwoch.

Tschernobyl war besetzt worden

Er werde noch in diesem Monat mit einem Expertenteam den Zustand des Kraftwerks bewerten. Die russischen Streitkräfte hatten Tschernobyl kurz nach dem Einmarsch in die Ukraine besetzt. Am 31. März zogen sich die russischen Truppen aus der Anlage wieder zurück.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • IAEA: Kommunikation Tschernobyl-Atomaufsicht wiederhergestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen