Hundewaschanlage hat in Wien eröffnet

Die Hundewäsche in der Waschanlage soll einfacher sein als Zuhause.
Die Hundewäsche in der Waschanlage soll einfacher sein als Zuhause. ©pixabay.com
Vor allem in der kalten Jahreszeit werden nasse Hunde zum Problem in der Wohnung. Jetzt gibt es in Wien-Liesing eine Waschstraße für Hunde. Dort kann man seinen Hund schnell und einfach waschen.

Für das Auto kennt man sie schon: Die Waschstraße. Was für das Auto gut ist, kann auch für den besten Freund des Menschen nicht schlecht sein. In Wien-Liesing eröffnete heuer daher die fünfte Hundewaschanlage Österreichs.

Waschanlage statt Badewanne

Mit einer Autowaschanlage will der Betreiber Ludwig Buchinger seine Hundewaschanlage aber nicht vergleichen. "Es ist, wie wenn man den Hund zu Hause in der eigenen Badewanne waschen würde. Nur ist es hier viel einfacher - kein schmutziges Bad und keine Kreuzschmerzen", so Buchinger.

Die Verrechnung in der BUDDY SB-Hundewaschanlage erfolgt nach Zeit - die Minute kostet ca. ein Euro (Wasser MIT Shampoo etwas mehr, klares Wasser etwas weniger).

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Hundewaschanlage hat in Wien eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen