Hunderte Besucher beim Start des Wiener Eistraums

Der Wiener Eistraum hat bis zum 6. März geöffnet.um
Der Wiener Eistraum hat bis zum 6. März geöffnet.um ©Stadt Wien Marketing/David Bohmann
Der 27. Wiener Eistraum durfte sich am ersten Tag über hunderte Besucher freuen. Gäste sollten allerdings nicht den 2G-Nachweis und die Maske vergessen.
Eistraum öffnet am 19.1.
Eistraum startet mit 2G

Am Mittwoch fiel der Startschuss für den Wiener Eistraum. "Ich freue mich sehr, dass unser beliebter Eistraum vor dem Rathaus trotz Pandemie heute eröffnen konnte", wurde Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) in einer Presseaussendung der Stadt Wien Marketing GmbH zitiert. "Und zum Glück hat uns das gute Wetter einen traumhaften Start beschert. Die Wienerinnen und Wiener haben sich nach den langen Corona-Monaten und den vielen abgesagten Veranstaltungen wahrlich ein wenig Abwechslung verdient. Hier beim Eistraum können sie in den nächsten Wochen gemeinsam mit ihrer Familie und Freunden im sicheren Rahmen Bewegung an der frischen Luft machen oder einfach nur die besondere Atmosphäre genießen", so Ludwig.

Maskenpflicht am Gelände des Wiener Eistraums

Den 2G-Nachweis und die Maske sollten Besucher trotzdem nicht vergessen. Denn heuer ist am Eistraum-Gelände (nicht aber direkt am Eis) eine Maskenpflicht in Kraft - darüber hinaus gibt es auch eine 2G-Regel. "Viele Gäste haben auch schon vom neuen Online-Ticket- und Registriersystem Gebrauch gemacht und kamen dadurch um zehn Prozent günstiger und ohne langes Anstehen zu ihrem Eislaufvergnügen", heißt es in der Aussendung.

Öffnungszeiten von Wiener Eistraum

Der Wiener Eistraum ist bis zum 6. März zwischen 10 und 22 Uhr geöffnet. Die Eislandschaft umfasst mehr als 9.500 Quadratmeter, 500 Laufmeter Eispfade und die neue Plattform auf dem Sky Rink im ersten Stock. Gratis Kinder- und Anfängerflächen sind ebenso vorhanden wie eine vergrößerte Indoor-Gastronomie.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Hunderte Besucher beim Start des Wiener Eistraums
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen