Hund verursachte Fahrradunfall

Der 5-jährige Rüde einer 34-jährigen Rad fahrenden Frau brachte heute Vormittag auf der Fritz Steinbach Gasse in Wien Liesing einen 33-jährigen Radfahrer zu Sturz.

Der ursprünglich hinter der Frau radelnde Mann und der nicht angeleinte Hund gerieten aneinander, als der Mann abbiegen wollte, das Tier jedoch seinen Weg querte, um seiner Besitzerin nachzueilen.

Der Radfahrer erlitt eine Rissquetschwunde am Kopf und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann konnte wieder in häusliche Pflege entlassen werden. Der Labrador Retriverrüde blieb unverletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Hund verursachte Fahrradunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen