Hubert von Goisern bekommt Weltmusikpreis "Ruth"

Der oberösterreichische Sänger und Liedermacher Hubert von Goisern erhält den deutschen Weltmusikpreis "Ruth".

Dem oberösterreichischen Sänger und Liedermacher, der mittlerweile in Salzburg wohnt, wurde die Auszeichnung zugesprochen, weil es ihm “immer wieder gelingt, seinen eigenen Sound und seine Ideen mit denen fremder Länder und Menschen zu verbinden”, so die Jury in ihrer Begründung.

Von 30. Juni bis 3. Juli feiern die Preisträger beim Weltmusik-Festival im deutschen Rudolstadt.

Neben Goisern, der mit der “Deutschen Ruth” geehrt wird, darf sich auch das schwedisch-südafrikanische Duo Fjarill über eine “Globale Ruth”, der deutsche Straßenmusiker Klaus der Geiger über einen Lebenswerk-Preis und die Radio-Musikredakteurin Hanni Bode über eine “Ehren-Ruth” freuen.

  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich S24.at
  • Hubert von Goisern bekommt Weltmusikpreis "Ruth"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen