Hütter nach Saisonende nicht mehr Red-Bull-Juniors-Trainer

Der Trainer-Vertrag von Adi Hütter mit dem Fußball-Erste-Liga-Club Red Bull Juniors wird nicht verlängert. In einer Aussendung des Clubs vom Dienstag heißt es, dass der neue Coach vor dem Trainingsbeginn für die nächste Saison bekanntgegeben wird.
Hütter spielte von 2005 bis 2007 für die Juniors und schaffte in dem am Freitag zu Ende gehenden Spieljahr mit einem Platz von sechs bis neun den Klassenerhalt. Am Freitag gibt Hütter beim Juniors-Gastspiel beim Absteiger FC Vöcklabruck seine Abschiedsvorstellung.
  • VIENNA.AT
  • Salzburg-Fußball
  • Hütter nach Saisonende nicht mehr Red-Bull-Juniors-Trainer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen