Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

HTL Rankweil öffnete Türen

Viel zu sehen gab es am Infotag an der HTL
Viel zu sehen gab es am Infotag an der HTL ©emu/HTL Rankweil
Letzten Samstag fand an der HTL in Rankweil der „Infotag“ statt. Dabei präsentierte sich die Schule einer breiteren Öffentlichkeit. Für interessierte Besucher bot sich die Möglichkeit, mehr über das vielfältige Angebot der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt zu erfahren.
Infotag HTL Rankweil

Die HTL Rankweil lud letzten Samstag zum Informationstag ein. Zahlreiche interessierte Schüler und Schülerinnen sowie deren Eltern machten sich ein Bild vom vielfältigen Angebot der Schule. „Die Zahl der Besucher und Besucherinnen können wir nur schätzen, jedoch denke ich, dass es um die 2500 Gäste gewesen sind“, erklärt Mag. Judith Zeiner, seit diesem Jahr Direktorin der Schule.
Sowohl Lehrer und Lehrerinnen als auch Schüler und Schülerinnen stellten allen Interessierten die verschiedensten Zweige ihrer Schule vor. So waren die unterschiedlichen Fächer mit jeweils eigenen Ständen im Gebäude vertreten und die Schüler und Schülerinnen informierten über ihren Schulalltag. Beispielsweise präsentieren die jungen HTLer und HTLerinnen aus den beiden Abteilungen Bautechnik und Elektronik gemeinsam mit ihren Lehrern und Lehrerinnen die verschiedensten Werkstücke und Projekte.

Vielseitiges Angebot

Die HTL Rankweil bietet mit ihrer Kombination aus theoretischen und praktischen Fächern ein vielseitiges und breitgefächertes Angebot. So werden parallel zu einer soliden Allgemeinbildung Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die zur Ausübung von Berufen in den verschiedensten Bereichen befähigen. Vor allem die Ausbildungen in den Gebieten Bautechnik, Elektronik und Technische Informatik stehen im Vordergrund. Neben dem fachprakischen Unterricht und der Matura sind die Diplomarbeiten, die Projekte aus den Innovativwochen sowie die berufsbegleitenden Aufbaulehrgänge, die es in dieser Form in Österreich nur an der HTL Rankweil gibt, die weiteren Highlights und Besonderheiten der Schule.

Anmeldung im Februar

Beim Infotag, für dessen Organisation sich neben der Schulleitung hauptsächlich Dipl.-Ing. Anne Tschabrun, Lehrerin im Bereich Bautechnik, verantwortlich zeigt, ging es für viele der Gäste darum, die Schule ihrer Zukunft genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Anmeldung für die Jugendlichen erfolgt bereits im Februar. Grundlage dafür ist das Halbjahreszeugnis der aktuellen Schule. Für die berufsbegleitenden Aufbaulehrgänge gibt es für dieses Schuljahr sogar noch ein paar freie Plätze. Anmelden kann sich jeder mit einem Lehrabschluss im Bereich Bau- und Baunebengewerbe sowie Elektronik, IT oder einem branchennahen Abschluss. Hier läuft die Anmeldung bis zum 15.12.2019. Ein zusätzlicher Infoabend dazu ist für diesen Donnerstag, 21.11.2019, 18.00 Uhr, in der HTL Rankweil angesetzt.

  • VIENNA.AT
  • Gemeinde
  • HTL Rankweil öffnete Türen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen