Honda präsentiert den neuen Jazz

Mit einem großzügigen Raumangebot, mehr Funktionalität, leistungsfähigeren und dennoch sparsameren Motoren kombiniert mit modernem Design, will Honda die Kunden für den neuen Jazz begeistern. Bilder 

 Der neue Honda Jazz hat eine Länge von weiterhin unter vier Metern (3900 mm). Trotz einer Höhe von 1525 mm liegt der Fahrzeugschwerpunkt niedrig. Auch die gestiegene Breite von nun 1695 mm führt dazu, dass dem Jazz Wankneigungen fremd sind.

Durch die Verlagerung des Tanks unter die Vordersitze wird im Fond Raum für die „Magic Seats”, die fast schon „magische” Rücksitzanlage geschaffen, die eine Innenraumflexibilität ermöglicht. So reicht ein Handgriff zum Versenken der Einzelsitze aus, ohne dass die Vordersitze zuvor nach vorn verschoben werden müssen. Dies schafft im Handumdrehen eine ebene Ladefläche. Weiterhin ist auch das kinositzähnliche Hochklappen der Sitzflächen möglich. So können hinten bis zu 1280 mm hohe Gegenstände transportiert werden.

Der zweigeteilte Kofferraum (1.4-Liter Modelle) bietet zusätzlichen Stauraum unter dem Ladeboden. Zusätzlich zu dem 64 Liter fassenden unteren Stauraum kann zum Beispiel eine vertikale Teilung des Laderaums erzielt werden, wenn der hintere Teil der Bodenplatte nach oben geklappt wird. Insgesamt bietet der neue Jazz ein Kofferraumvolumen von 399 Liter (VDA).

Antrieb mit variabler Ventilsteuerung
Für den Antrieb stehen sowohl der 1.2 Liter- als auch der 1.4 Liter-Motor mit der variablen Ventilsteuerung i-VTEC zur Verfügung. Beide sind mit einem manuellen 5-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Wahlweise gibt es den 1.4 Liter-Motor auch mit Hondas automatisiertem 6-Gang-Schaltgetriebe i-SHIFT.

Der 1.2-Liter i-VTEC Motor leistet 66 kW / 90 PS bei Drehzahlen von 6000 min-1. Das Drehmoment liegt bei 114 Nm. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 5,1 l/100 km und die CO2 Emissionen liegen bei 120 g/km.

Der 1.4-Liter i-VTEC leistet 74 kW / 100 PS bei einem Drehmoment von 127 Nm. Der Kraftstoffverbrauch liegt mit Schaltgetriebe bei 5,2 l/100 km und die CO2-Emissionen bei 123 g/km.Mit dem automatisierten 6-Gang-Schaltgetriebe i-SHIFT liegt der Verbrauch bei 5,1 l/100 km und die CO2-Emissionen bei 120 g/km.Alle Modelle mit Schaltgetriebe verfügen über eine Schaltempfehlungsanzeige, die den Fahrer über den besten Schaltzeitpunkt für wirtschaftliches Fahren informiert.

Vorbildliches Sicherheitspaket
Für die Sicherheit sorgen bei allen Modellen sechs Airbags, Dreipunkt-Sicherheitsgurte für alle Passagiere sowie das Stabilisierungsprogramm VSA (Vehicle Stability Assist). Erstmals ist der Jazz mit Gurtwarnern für die Sitze vorn und hinten ausgerüstet. Die Vordersitze verfügen über aktive Kopfstützen, die die Auswirkungen eines potentiellen Schleudertraumas auf ein Minimum reduzieren. Mit der Einführung des neuen Jazz ist das komplette Modellprogramm von Honda serienmäßig mit dem Stabilisierungsprogramm VSA ausgestattet.

Der neue Jazz wird auf der Mondial de l’Automobile 2008 in Paris im Oktober erstmals in Europa vorgestellt. Der Verkauf des Jazz in Österreich erfolgt Anfang November 2008.

Wollen sie die neuesten Honda-Modelle Probefahren? Kein Problem! Schauen Sie rein auf www.autostahl.com - Ihr Honda-Partner in Wien.

  • VIENNA.AT
  • Auto & Motor
  • Honda präsentiert den neuen Jazz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen