Home Grower in Wien-Donaustadt festgenommen

Die Hobbygärtner wurden festgenommen.
Die Hobbygärtner wurden festgenommen. ©LPD Wien
Die Wiener Polizei nahm am Dienstag zwei Männer fest, die in ihrer Wohnung in der Donaustadt Cannabis angebaut haben sollen. Auch die Drogen wurden sichergestellt.

Wiener Polizeibeamte wurden am Dienstagabend alarmiert, da sich in einer Wohnung in der Donaustadt eine Cannabisaufzucht befinden soll. An der besagten Adresse öffneten zwei 34- und 39-jährige Österreicher die Tür und verwehrten den Polizisten den Zutritt zur Wohnung. Aus der Wohnung konnte ein starker Geruch nach Cannabis wahrgenommen werden, weshalb die Beamten die Staatsanwaltschaft Wien kontaktierten.

22 Cannabis-Pflanzen sichergestellt

Durch die Staatsanwaltschaft wurde eine Hausdurchsuchung angeordnet. In der Wohnung fanden die Beamten eine Indooraufzuchtanlage mit 22 Pflanzen. Weiters konnten 132 Gramm Cannabisblüten und ein Butterflymesser mit doppelt geschliffener Klinge sichergestellt werden. Die festgenommenen Männer befinden sich in einer Justizanstalt.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Home Grower in Wien-Donaustadt festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen