Hohe Sicherheitsvorkehrungen vor dem Spiel Rapid gegen Sturm

Am 9. August spielt Rapid gegen Sturm Graz.
Am 9. August spielt Rapid gegen Sturm Graz. ©APA
Am Samstag treffen um Wiener Ernst Happel Stadion der SK Rapid Wien und Sturm Graz aufeinander. Am Donnerstag hat die Polizei die erlassene Verordnung über den Sicherheitsbereich kundgemacht.

Wie die Polizei am Donnerstag betont, haben am kommenden Samstag nur Personen zum Stadion Zutritt, die “ihre Kleidung und mitgeführten Behältnisse durchsuchen lassen”.

Sicherheitsbereich rund um das Stadion

Der Bereich rund um das Ernst-Happel-Stadion wurde zum Sicherheitsbereich erklärt. Dieser wird wie folgt eingegrenzt:

Mauer/ Zaun der Krieau parallel zur U-Bahn-Trasse in Richtung U-Bahnstation Messe – nördliche Begrenzungsmauer/ Zaun verlaufend unter der U-Bahn-trasse zur Vorgartenstraße – Querung der Vorgartenstraße – linke Gebäudefrontentlang der Vorgartenstraße bis Olympiaplatz – Querung Olympiaplatz bis Stadioncenter – Hausfront des Stadioncenters entlang parallel zur U-Bahn-Trasse bis Marathonweg – Querung der Fahrbahn und des Gehsteigs Richtung Stadionbad – linker Begrenzungszaun parallel zur U-Bahn-Trasse bis Absperrung Trainingsplätze – Zaun entlang der Trainingsplätze gegenüber Sektor E – Verlauf des Zaunes des Stadionbades bis zur Hauptallee – Querung der Fahrbahn der Hauptallee Richtung Süden bis südliches Fahrbahnende – Querung der Fahrbahn der Hauptallee Richtung Stadion – Verlauf des linksseitigen Zaunes bis Schrankenanlage Einfahrt Krieau – Querung der Zufahrtsstraße – Zaun entlang der Meiereistraße 3 bis Einfahrt Trabrennverein Krieau – Zaun entlang U-Bahnstation Stadion

Das Spiel SK Rapid Wien gegen Sturm Graz findet am Samstag, 9. August 2014 um 19 Uhr statt.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Wien - 2. Bezirk
  • Hohe Sicherheitsvorkehrungen vor dem Spiel Rapid gegen Sturm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen