Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Höchster Wert seit Ende März: Österreichweit 869 Coronavirus-Neuinfektionen

Am Samstag gab es österreichweit 869 Coronavirus-Neuinfektionen.
Am Samstag gab es österreichweit 869 Coronavirus-Neuinfektionen. ©pixabay.com (Sujet)
Am Samstag wurden 869 Coronavirus-Neuinfektionen in Österreich registriert. Davon waren 444 Fälle in Wien.

Die aktuellen Corona-Zahlen haben am Samstag neuerlich eine drastische Zunahme gezeigt: Laut Innen- und Gesundheitsministerium gab es nicht weniger als 869 Neuinfektionen, davon alleine 444 in Wien. 580 Neuinfektionen waren am Freitag gemeldet worden, ein Wert, den nun die Bundeshauptstadt gemeinsam mit Niederösterreich (135) beinahe erreicht hat.

Bisher gab es 32.696 Erkrankte, 754 Personen sind bisher an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 26.579 wieder genesen. Aktuell befinden sich 209 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung, davon 42 der Erkrankten auf Intensivstationen.

APA

Die Corona-Neuinfektionen in den Bundesländern:

  • Burgenland: 9
  • Kärnten: 6
  • Niederösterreich: 135
  • Oberösterreich: 78
  • Salzburg: 25
  • Steiermark: 57
  • Tirol: 87
  • Vorarlberg: 28 
  • Wien: 444

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Höchster Wert seit Ende März: Österreichweit 869 Coronavirus-Neuinfektionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen