Hobbyschatzsucher fand Kriegsmaterial in Wien-Neubau

Ein Hobbyschatzsucher fand in der Wiener Neustiftgasse Kriegsmaterial.
Ein Hobbyschatzsucher fand in der Wiener Neustiftgasse Kriegsmaterial. ©LPD Wien
Am Freitagabend fand ein 41-jähriger Hobbyschatzsucher in einem Feld bei der Neutiftgasse ein Hartkerngeschoss.

Ein 41-jähriger Hobbyschatzsucher fand in einem Feld einen undefinierbaren metallischen Gegenstand. Er fotografierte das Fundstück ab und verständigte die Polizei. Ein sprengstoffkundiger Beamter stellte fest, dass es sich um ein gefahrloses Hartkerngeschoß handelt, welches in weiterer Folge abtransportiert wurde.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Hobbyschatzsucher fand Kriegsmaterial in Wien-Neubau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen