Hirscher gewann Adelboden-Riesentorlauf vor Raich

Marcel Hirscher ist der Mann der Stunde
Marcel Hirscher ist der Mann der Stunde ©EPA
Marcel Hirscher hat am Samstag den Weltcup-Riesentorlauf in Adelboden gewonnen und damit seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut.

Der 22-jährige Salzburger siegte in einem Herzschlag-Finale acht hundertstel Sekunden vor seinem Tiroler Teamkollegen Benjamin Raich. Dritter wurde der Italiener Massimiliano Blardone (0,10 Sek.). Der viertplatzierte Weltmeister Ted Ligety aus den USA hatte als Vierter nur 0,14 Sekunden Rückstand auf Hirscher.

Hirscher baut Weltcupführung aus

Mit dem Tiroler Romed Baumann als Sechstem landete noch ein dritter ÖSV-Mann im Spitzenfeld. Für Hirscher war es der siebente Weltcup-Sieg seiner Karriere, der vierte im Riesentorlauf und vierte in dieser Saison nach dem Riesentorlauf in Beaver Creek sowie den Slaloms in Alta Badia und zuletzt am Donnerstag in Zagreb. Im Gesamt-Weltcup liegt er nun 169 Zähler vor dem zweitplatzierten Norweger Aksel Lund Svindal, der im zweiten Durchgang ausschied.

Endstand

1. Marcel Hirscher AUT 2:42,50
2. Benjamin Raich AUT 2:42,58
3. Massimiliano Blardone ITA 2:42,60
4. Ted Ligety USA 2:42,66
5. Cyprien Richard FRA 2:43,49
6. Romed Baumann AUT 2:43,78
7. Alexis Pinturault FRA 2:43,86
8. Thomas Fanara FRA 2:44,56
9. Steve Missillier FRA 2:44,65
10. Ivica Kostelic CRO 2:44,67
11. Giovanni Borsotti ITA 2:44,79
12. Carlo Janka SUI 2:44,92
13. Davide Simoncelli ITA 2:45,36
14. Thomas Mermillod Blondin FRA 2:45,44
15. Kjetil Jansrud NOR 2:45,55
16. Didier Cuche SUI 2:45,57
17. Marcus Sandell FIN 2:45,59
18. Gauthier de Tessieres FRA 2:45,63
19. Manfred Mölgg ITA 2:45,70
20. Tim Jitloff USA 2:45,99
21. Krystof Kryzl CZE 2:46,06
22. Mattia Casse ITA 2:46,12
23. Michael Gufler ITA 2:46,45
24. Florian Eisath ITA 2:46,46
25. Marcel Mathis AUT 2:46,86
26. Beat Feuz SUI 2:47,03
27. Matts Olsson SWE 2:48,85
  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Hirscher gewann Adelboden-Riesentorlauf vor Raich
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.