Hirsche überfallen das MQ!

Unser Leserreporter war zufällig vorort, als die Guerilla-Aktion stattfand
Unser Leserreporter war zufällig vorort, als die Guerilla-Aktion stattfand ©Leserreporter Alex B.
Was war denn da los?! Eine ganze Gruppe als Hirsche verkleideter 'Demonstranten' wurden von unserem Leserreporter Alex B. mit der Handykamera erwischt.


“Auto hin & Hirsch kaputt – schlechte Reifen gar nicht gut!” stand zum Beispiel auf den Transparenten der Demonstranten, die offensichtlich auf das Schicksal so manchen Rotwildes im Zusammenhang mit abgefahrenen Reifen und winterlichen Straßen aufmerksam machen wollten. Das war zwar eine Werbeaktion des Reifenherstellers Goodyear – aber wie viele von den geschätzten 23.000 überfahrenen Stück Rotwild pro Jahr durch bessere Reifen zu vermeiden gewesen wären, diese Frage stellt sich trotzdem (auch und vor allem am heutigen Welttierschutztag!)

P.S.: Wollen Sie auch Leserreporter werden? Hier klicken und loslegen!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Hirsche überfallen das MQ!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen