Hinterhältiger Überfall auf Taxilenker in Wien Meidling

Weil der Fahrgast den Fuhrlohn nicht bezahlen konnte, begleitete der Taxilenker ihn ins Stiegenhaus zur Wohnung. Dort erlebte er allerdings eine unangenehme Überraschung.

Am Dienstag gegen 20.20 Uhr stieg der 42-jährige Dieter Sch. am Schwedenplatz in ein Taxi und wollte in die Ratschkygasse gebracht werden. Dort angelangt konnte der Fahrgast den Fuhrlohn von 13,50 Euro nicht bezahlen. Gemeinsam gingen die beiden Männer zur Wohnung des Dieter Sch., wo er die Rechnung bezahlen wollte.

Im Stiegenhaus versetzte der Beschuldigte dem Taxler einen Fußtritt und versuchte, ihm die Kellnerbrieftasche zu entreißen. Nachdem dies missglückte, lief er in seine Wohnung. Der Taxifahrer verständigte sofort die Polizei und musste später in ein Spital gebracht werden. Dieter Sch. wurde festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Hinterhältiger Überfall auf Taxilenker in Wien Meidling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen