Hietzing: Tankwart von Unbekanntem bedroht und beraubt

Ein Tankwart ist in der Nacht auf Sonntag in Wien-Hietzing von einem Unbekannten bedroht und anschließend beraubt worden.

Der 24-jährige Verdächtige betrat gegen 0.30 Uhr die Tankstelle in der Wientalstraße (Westeinfahrt), nahm eine Bierflasche, bedrohte damit den 49-jährigen Tankwart und forderte Geld. Danach nahm er ein Messer aus der Küche und forderte auch noch die Fahrzeugschlüssel für den Pkw des Opfers.

Genau zu diesem Zeitpunkt betrat jedoch ein Kunde die Tankstelle, was den Täter zur Flucht veranlasste. Nur 15 Minuten später wurde der 24-Jährige beim Umspannwerk Auhof gefasst. Der Mann ist nach Angaben der Polizei geständig und gab als Motiv Geldmangel an.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Hietzing: Tankwart von Unbekanntem bedroht und beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen