Hietzing: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Der 49-jährige Radfahrer war Donnertag Früh auf dem Gehsteig in der Maxingstrasse unterwegs. Als er zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn wechseln wollte, wurde er von einem Pkw erfasst.

Da der Fahrradfahrer plötzlich und unvermittelt zwischen den parkenden Autos auf der Maxingstrasse auftauchte, konnte der 55-jährige Pkw-Lenker sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr den Radfahrer nieder.

Der 49-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Meidling.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Hietzing: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen