Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heute LIVE: Lok Zagreb gegen Rapid Wien - Live-Stream & TV-Übertragung

Hier sehen Sie das Match zwischen Lok Zagreb und Rapid Wien live.
Hier sehen Sie das Match zwischen Lok Zagreb und Rapid Wien live. ©APA/HANS PUNZ
Rapid Wien nimmt heute Abend auswärts gegen Lok Zagreb Anlauf zur dritten Teilnahme an der Fußball-Champions-League. Hier sehen Sie das Match live im TV und via Live-Stream.

Sollte Rapid Wien in der zweiten Qualifikationsrunde gegen die kroatischen Vizemeister Lok Zagreb gewinnen, müssten sie noch zwei weitere K.o.-Duelle überstehen, um es wie in den Saisonen 1996/97 und 2005/06 in die Königsklasse zu schaffen. Mit einem Siegwäre zumindest die Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase fixiert

Damit wären Europacup-Partien bis kurz vor Weihnachten und Millioneneinnahmen garantiert, was die durch die Coronavirus-Pandemie ausgelösten finanziellen Sorgen beträchtlich lindern würde. Bei einer Niederlage gegen den kroatischen Vizemeister dürfte Rapid zwar weiter auf die Europa-League-Gruppenphase hoffen, müsste dann aber noch zwei Quali-Runden überstehen.

Lok Zagreb gegen Rapid Wien live im TV

Dsa CL-Qualifikationsmatch zwischen Lok Zagreb und Rapid Wien verspricht Spannung, da coronabedingt nur ein einziges Spiel entscheides - ein Rückspiel findet nämlich nicht statt. Das Duell wird heute Abend live im Free-TV auf ORFeins übertragen. Ab 18.45 Uhr beginnt die Vorberichtersatttung, bevor um 19.00 Uhr der Anpfiff stattfindet.

Cl-Quali: Lok Zagreb gegen Rapid Wien im Live-Stream

Wer das Champions League-Qualimatch zwischen Lok Zagreb und Rapid Wien im Live-Stream mitverfolgen möchte, kann dies über sport.orf.at bzw die ORF-TVthek tun. Hier wird das Match live übertragen. Kommentator in Zagreb ist Thomas König, für die Analysen sorgen Kristina Inhof, Herbert Prohaska und Helge Payer.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Heute LIVE: Lok Zagreb gegen Rapid Wien - Live-Stream & TV-Übertragung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen