Herrenloser Koffer sorgt für großen Polizeieinsatz in Wien-Margareten

Ein achtlos zurückgelassener Koffer rief die Polizei auf den Plan
Ein achtlos zurückgelassener Koffer rief die Polizei auf den Plan ©Pixabay (Sujet)
Am Donnerstagabend sorgte ein herrenlos auf der Straße zurückgelassenes Gepäckstück in Wien-Margareten für Aufregung. Ein Passant verständigte gegen 21:00 Uhr die Polizei, nachdem er in der Sankt-Johann-Gasse auf dem Gehsteig einen herrenlosen Koffer bemerkt hatte, der auf einer Transportrodel fixiert war.

Die alarmierten Beamten forderten Unterstützung der Polizeidiensthundeeinheit sowie eines sprengstoffkundigen Beamten an. Es wurde ein Röntgenscan durchgeführt, wobei rasch Entwarnung gegeben werden konnte.

Achtlos abgestellter Koffer enthielt Werkzeug

Denn es stellte sich sich heraus, dass es sich lediglich um einen Werkzeugkoffer handelte, der offenbar achtlos abgestellt und dort zurückgelassen worden war. Koffer und Transportrodel wurden sichergestellt. Der Besitzer konnte laut Exekutive bislang nicht ausfindig gemacht werden. Der Einsatz und die damit verbundenen Sperren für Fahrzeug- und Fußgängerverkehr konnten um 22:30 Uhr beendet werden

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Herrenloser Koffer sorgt für großen Polizeieinsatz in Wien-Margareten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen