Heroinsucht mit Hasch-Verkauf finanziert: Anzeige in Oberösterreich

Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Braunau hat seine Heroinsucht mit Drogenhandel finanziert. Er erwarb von März bis Ende November 2010 mindestens zwei Kilo Haschisch und verkaufte den Großteil gewinnbringend weiter.
Unter den Abnehmern des Mannes, der auf freiem Fuß angezeigt wurde, war auch ein Minderjähriger. Das teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich Montagnachmittag in einer Aussendung mit.
  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich S24.at
  • Heroinsucht mit Hasch-Verkauf finanziert: Anzeige in Oberösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen