Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Helfen, wo Hilfe benötigt wird": Bereitschaftseinheit in Wien sammelt für den guten Zweck

Die Bereitschaftseinheit sammelte für das Kinderhospiz Sterntalerhof.
Die Bereitschaftseinheit sammelte für das Kinderhospiz Sterntalerhof. ©LPD Wien
Bereits zum zweiten Mal wurde unter diesem Motto für einen guten Zweck in der Rossauer Kaserne in Wien, zugunsten des Kinderhospiz Sterntalerhof, gesammelt.

Unter dem Motto “Helfen, wo Hilfe benötigt wird” sammelte die Bereitschaftseinheit für einen guten Zweck. Am 23. Oktober wurde ein Spendenscheck der Führungskräfte Oberst Manfred Ihle und Oberstleutnant Gerald Lischka dem Vorstand des Vereines Sterntalerhof überreicht.

Gesammelt wurde im Rahmen eines Bereitschaftsfestes im September in der Wiener Rossauer Kaserne. Diese Aktion, die das einzige Kinderhospiz für Familien mit schwer-, chronisch und sterbenskranken Kindern unterstützt, soll laut Oberleutnant Lischka jährlich statt finden. Insgesamt konnte dem geschäftsführenden Vorstand vom Verein Sterntalerhof, Herrn Mag. Harald Jankovits ein Betrag von 3.500 € überreicht werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • "Helfen, wo Hilfe benötigt wird": Bereitschaftseinheit in Wien sammelt für den guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen