Helden von Morgen: Silvija muss gehen

"Ich kam nicht gut an. Dass ich kein Deutsch mag und ein Emo bin, obwohl ich keiner bin", sind die Gründe, warum Silvija ihrer Meinung nach diese Woche gehen musste.
Bilder: Fünfter Auftritt
Bilder: Vierter Auftritt
NEU
Highlights zur 4. Show
Bilder: Dritter Auftritt
Highlights zur 3. Show
Bilder: Zweiter Auftritt
Highlights zur 2. Show
Bilder: Erster Auftritt
Highlights zur 1. Show
Die 14 Kandidaten

Sie gibt den Zuspielungen vor den Auftritten die Schuld. Sie sei kein Emo und außerdem würden ihr die Leute das Wort im Mund umdrehen, gab die Wienerin an.

“Aber wenigstens konnte ich mit einem Song gehen, der mir gefallen hat”, meinte Silvija. “Ich geh mit Freude”, fügte sie noch hinzu. Die Kollegen wolle sie natürlich weiter unterstützen und in den nächsten Wochen natürlich auch zur Show kommen – wenn sie Zeit dafür finde. Außerdem könne sie sich jetzt endlich mit Sabrina treffen. “Aber da sie aus Freistadt ist, kommt sie leider nicht oft”, bedauert die frisch Ausgeschiedene.

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Helden von Morgen: Silvija muss gehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen