Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hausmeister droht 17-Jährigem mit dem Umbringen: Festnahme in Wien-Penzing

Die Polizei konnte den Mann festnehmen.
Die Polizei konnte den Mann festnehmen. ©APA/LUKAS HUTER
Am Mittwoch kam es zu einem Streit zwischen einem Hausmeister und einem Nachbarn. Der 67-jährige Hausmeister sprach dabei dem 17-Jährigen gegenüber eine Morddrohung aus.

Gegen 18.45 Uhr kam es zwischen einem 67-jährigen Hausmeister und einem 17-jährigen Nachbarn zu einem Streit. Im Zuge der verbalen Auseinandersetzung sprach der 67-jährige Österreicher gegenüber dem 17-Jährigen eine Morddrohung aus.

Außerdem bespuckte der 67-Jährige dieSchwester des Jungen, als sich diese in den Streit einmischte.

Wien-Penzing: Mann hatte trotz Waffenverbot mehrere Waffen zuhause

Im Zuge der Sachverhaltsklärung konnten die Polizisten feststellen, dass gegen den 67-Jährigen ein Waffenverbot besteht. Der 67-Jährige gab schließlich an, dass er dennoch mehrere Langwaffen besaß. Es konnten drei Langwaffen, eine Schreckschussrevolver und Munition sichergestellt werden. Der Österreicher wurde festgenommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Hausmeister droht 17-Jährigem mit dem Umbringen: Festnahme in Wien-Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen