Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hauskundmachungen zur BP-Wahl 2016 wurden in Wien ausgeliefert

Wer laut Wählerverzeichnis wahlberechtigt ist, hängt in Wien nun in den Stiegenhäusern aus
Wer laut Wählerverzeichnis wahlberechtigt ist, hängt in Wien nun in den Stiegenhäusern aus ©APA (Sujet)
Von der MA 62 (Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten) wurden im Laufe der vergangenen Woche die Hauskundmachungen ausgeliefert. Diese informieren darüber, wie viele Wahlberechtigte pro Wohnung im jeweiligen Haus im Wählerverzeichnis eingetragen sind.
Hofburg-Kandidaten diskutieren
Wer schafft 6.000er-Hürde?

Wer in seinem Haus keine Kundmachung findet, kann sich an die Hotline des Postkundenservices unter der Telefonnummer 0810 010 100 oder an das zuständige Wahlreferat des Magistratischen Bezirksamtes wenden. Die Hauskundmachung wird dann neu ausgehängt.

BP-Wahl: Einsicht ins Wählerverzeichnis nehmen

Wählen dürfen prinzipiell bei der Bundespräsidentenwahl 2016 alle Österreicherinnen und Österreicher, die bis zum 24. April 2000 geboren wurden und ihren Hauptwohnsitz spätestens am Stichtag, dem 23. Februar 2016, in Wien begründet haben. Vom 15. bis 24. März 2016 liegt das Wählerverzeichnis in den Magistratischen Bezirksämtern zur Einsicht auf. Im 4., 6., 8. und 14. Bezirk gibt es eigene Auflegungsstellen außerhalb des Bezirksamtes. Innerhalb dieses Zeitraums können alle Österreicherinnen und Österreicher im zuständigen Magistratischen Bezirksamt oder bei der zuständigen Auflegungsstelle schriftlich oder durch persönliche Vorsprache eine Eintragung, Berichtigung oder Streichung im Wählerverzeichnis beantragen.

Die Magistratischen Bezirksämter und die Auflegungsstellen sind während des Berichtigungsverfahrens zu folgenden Zeiten geöffnet:

• Dienstag, 15. März 2016, 8.00 bis 18.00 Uhr
• Mittwoch, 16. März 2016, 8.00 bis 18.00 Uhr
• Donnerstag, 17. März 2016, 8.00 bis 19.00 Uhr
• Freitag, 18. März 2016, 8.00 bis 18.00 Uhr
• Samstag, 19. März 2016, 8.00 bis 12.00 Uhr
• Montag, 21. März 2016, 8.00 bis 19.00 Uhr
• Dienstag, 22. März 2016, 8.00 bis 18.00 Uhr
• Mittwoch, 23. März 2016, 8.00 bis 18.00 Uhr
• Donnerstag, 24. März 2016, 8.00 bis 19.00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie beim Stadtinformationszentrum unter der Telefonnummer 01/525 50 bzw. unter diesem Link.

>>Mehr zur BP-Wahl 2016

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hauskundmachungen zur BP-Wahl 2016 wurden in Wien ausgeliefert
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen