AA

Hausdurchsuchung nahe dem Bahnhof Meidling: Zwei Dealer festgenommen

Diese Drogen wurden in Meidling sichergestellt
Diese Drogen wurden in Meidling sichergestellt ©LPD Wien
Am Freitag gegen 17:00 Uhr führten Polizisten eine Hausdurchsuchung im Bereich des Bahnhofs Meidling in Wien durch. Der Verdacht lautete auf Drogenhandel.

Beamte des Landeskriminalamts Wien (Außenstelle Zentrum Ost) konnten im Zuge intensiver Ermittlungen einen 24-Jährigen aus Nigeria und einen 25-Jährigen aus Uganda wegen des Verdachts des Suchtmittelhandels bei einer Hausdurchsuchung festnehmen.

Heroin, Kokain und Bargeld sichergestellt

Es konnten 97,4 Gramm, vermutlich Heroin, 8,9 Gramm,vermutlich Kokain, und 1.340 Euro Bargeld sichergestellt werden. Die Tatverdächtigen wurden in eine Justizanstalt gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Hausdurchsuchung nahe dem Bahnhof Meidling: Zwei Dealer festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen