Haus in der Steiermark ging in Flammen auf

Haus in der Steiermark fing Feuer
Haus in der Steiermark fing Feuer ©Einsatzdoku.at
Ein Wirtschaftsgenäude fiel in der Steiermark Flammen zum Opfer. Aus bisher unbekannter Ursache brannte das Haus komplett nieder.
Bilder des Brandes

In Vochera am Weinberg, Gemeinde Bad Gams im  Bezirk Deutschlandsberg in der Steiermark ist am Sonntag, den 27. November ein Wirtschaftsgebäude in Flammen aufgegangen. Drei Feuerwehren waren mit 50 Mann im Einsatz.

Brand in der Steiermark

Beim Eintreffen der Feuerwehren war das Objekt, in dem ein Traktor und weitere Arbeitsgeräte untergebracht waren, bereits in Vollbrand. Sofort wurde von den Feuerwehren ein umfassender Löschangriff vorgenommen. Insgesamt waren 50 Mann und 11 Fahrzeugen im Einsatz.

Das Haus brannte komplett nieder. Durch raschen Einsatz der Feuerwehren konnte aber ein Übergreifen des Brandes auf das neue Wohnhaus der Familie, verhindert werden. Die Höhe des Schaden und die Ursache des Brandes ist derzeit noch ungeklärt.

  • VIENNA.AT
  • Steiermark
  • Haus in der Steiermark ging in Flammen auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen