Hauptbahnhof-Taschendieb ausgeforscht und verhaftet

Ein mutmaßlicher Taschendieb wurde gefunden
Ein mutmaßlicher Taschendieb wurde gefunden ©APA (Sujet)
Ein 31-Jähriger, der im dringenden Verdacht steht, mehrfachen Taschendiebstahl im und in der Nähe des Wiener Hauptbahnhofs tätig gewesen zu sein, wurden nun festgenommen.

Die Ermittler der Abteilung für Anhaltevollzug und Fremdenwesen (AFA) konnten den Tatverdächtigen, der mindestens drei Diebstähle zwischen September und November 2016 durchgeführt haben soll, ausforschen. Er nahm in einem unbeobachteten Moment Taschen, die am Bahnsteig oder im Bahnhofsbereich gestanden waren, an sich.

Taschendieb am Hauptbahnhof erkannt und verhaftet

Aber auch im Barbereich eines nahe gelegenen Hotels schnappte er sich zwei Damenhandtaschen, die auf dem Boden abgestellt waren. Er erbeutete meist Bargeld, Bankomatkarten oder Handys. Am Samstagabend wurde der Mann von den Ermittlern am Bahnhof erkannt und festgenommen. Durch die Videoüberwachung auf dem Bahnhof wusste man bald, um wen es sich bei dem Dieb handelt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Hauptbahnhof-Taschendieb ausgeforscht und verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen