Harley-Spirit liegt in der Wiener Luft!

Am 8. Mai ist es endlich so weit. Wien wird für drei Tage zu einem Catwalk aus Chrom und Stahl. Erstmals treffen einander Fans, Partner und Interessierte der „heißen Eisen“ aus ganz Österreich und den Nachbarländern bei den First Vienna Harley Days.

Bei den First Vienna Harley Days und erlebt man ein abwechslungsreiches Programm am Rotundenplatz, im Herzen des Wiener Praters. Dieses Spektakel dürfen eingefleischte Fans von Harley-Davidson und solche, die es noch werden wollen, auf keinen Fall verpassen.  Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände wird eine Händlermeile errichtet, auf der offizielle Vertragshändler mit Verkaufsständen alles anbieten was das Herz begehrt. Einzigartig ist dabei die einmalige Möglichkeit, sämtliche aktuellen Modelle von Harley-Davidson auf einer eigens ausgesuchten Strecke testen zu können. Vorraussetzung dafür sind der Führerschein der Klasse A (mindestens drei Jahre) sowie das Tragen von Helm- und Schutzkleidung.

Auch prominente Fans von Harley-Davidson werden es sich nicht entgehen lassen die neuesten Bikes zu testen. Für Verpflegung ist in einer eigenen Gastronomiezone gesorgt. Höhepunkt der 3-tägigen Marathonveranstaltung der Bikerszene wird die berühmte Harley-Davidson Parade sein. Ausgangspunkt der Parade ist der Rotundenplatz. Von dort aus werden am Samstag, ab 13.00 Uhr 30 Chapter (Chapter sind Harley-Davidson Vereinigungen. Mit dem Kauf einer Harley-Davidson wird man automatisch ein Jahr lang Mitglied dieser sehr aktiven, sozialen Gemeinschaft.) durch die Wiener City cruisen, bis sie schließlich wieder am Rotundenplatz eintreffen. Die Strecke verläuft über den Praterstern und die Uraniabrücke rund um den Ring wieder retour bis zum Rotundenplatz.

Weitere Programm Highlights
Zum Auftakt der First Vienna Harley Days wird eine Harley vom erfahrenen Airbrush- Profi Markus Pfeil auf der Bühne neu lackiert. Nach einem mehrmonatigen Kalifornienaufenthalt beim bekannten CustomPaint Store Color Mania in Huntigton Beach bekamen seine Arbeiten einen unverwechselbar kalifornischen Touch. Und genau das schätzen heute etliche nationale und internationale namhafte Customshops. Ein weiteres Highlight der First Vienna Harley Days ist das Promi Pokertunier am Freitag Abend. Gepokert wird für den guten Zweck. Der Erlös kommt dem Harley-Davidson Charity-Fonds und somit Kindern zu Gute, die an Muskeldystrophie leiden. Muskeldystrophie ist eine seltene, progressiv verlaufende, letale Krankheit, die nicht heilbar ist. Als spektakulärer Programmpunkt bei den First Vienna Harley Days gilt jetzt schon die allabendliche Stuntshow.

Für gute Stimmung unter den Besuchern sorgt täglich die um 22:00 Uhr startende Ö3 Dicso. Sie bildet neben den Live-Konzerten das Rahmenprogramm der Harley Days. So rockt zum Beispiel Supermax am Samstag Abend den Festplatz.

Wer sich den Traum vom Harley fahren endlich erfüllen möchte, findet weitere Informationen unter www.vienna-harley-days.at  oder www.harley-davidson.at. Der Eintritt zu den First Vienna Harley Days ist frei!

Öffnungszeiten: Der Trader-Bereich sowie die Demo Ride Area werden Freitag von 12:00 bis 24:00 Uhr, Samstag von 11:00 bis 24:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 geöffnet sein.

Diashow: Die Harley Modellhighlights 2009 Harley Davidson 2009

  • VIENNA.AT
  • Auto & Motor
  • Harley-Spirit liegt in der Wiener Luft!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen