Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hard-Kapitän Schmid wird am Mittwoch operiert

©VOL.AT/Lerch
Österreichs Handball-Teamspieler Dominik Schmid wird am Mittwoch im LKH Bregenz an der Schulter operiert.

Diese Entscheidung fiel nach einer abschließenden Untersuchung des 29-jährigen Rückraumspielers am Dienstag, wie Vizemeister Hard in einer Club-Aussendung mitteilte.

Dauer der Pause unklar

Schmid hatte sich am vergangenen Samstag in Herning im am Ende klar verlorenen WM-Spiel gegen Chile bei einem Zusammenprall eine Luxation des Schlüsselbeins und Bänderrisse in der Schulter zugezogen. Wie lange der Hard-Kapitän, der erst im vergangenen November nach sechsmonatiger Verletzungspause (Sprunggelenk) sein Comeback gefeiert hatte, ausfallen wird, ist noch unklar. Die Vorarlberger hoffen jedoch, dass ihnen Schmid in der finalen Meisterschaftsphase im Frühjahr wieder zur Verfügung stehen wird.

  • VIENNA.AT
  • Handball
  • Hard-Kapitän Schmid wird am Mittwoch operiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen