Hannes Eder fällt mit Seitenbandriss aus

Rapid-Innenverteidiger Hannes Eder fällt für die restlichen Saisonspiele der Hütteldorfer aus.

Die Verletzung, die sich Rapid-Verteidiger Hannes Eder am Sonntag im T-Mobile-Fußball-Bundesligaspiel beim LASK Linz zugezogen hat, ist von Clubarzt Benno Zifko am Montagnachmittag als Seitenbandriss im linken Knie diagnostiziert worden. Eder muss nicht operiert werden, er wird aber in den kommenden sechs Wochen eine Schiene tragen und fällt für die restlichen Saisonspiele aus.

  • VIENNA.AT
  • Magazin Sport Fussball Bundesliga
  • Hannes Eder fällt mit Seitenbandriss aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen