Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hanfplantage in Penzing entdeckt: Frau lockte mit Cannabis-Rauch Polizisten an

Diese Cannabispflanzen fand man in der Wohnung in Penzing
Diese Cannabispflanzen fand man in der Wohnung in Penzing ©BPD Wien
Beim Rauchen ihres Joints entwickelte eine Wienerin in ihrer Wohnung in Penzing offenbar soviel Rauch, dass Polizisten, die gerade zufällig an der Tür vorbeigingen, den verdächtigen Geruch wahrnahmen. Die Beamten waren Freitagnachmittag gerade zufällig in dem Wohnhaus in der Hütteldorfer Straße in Penzing unterwegs, als sie den Rauch bemerkten und dem Geruch nachgingen.
Die Hanfplantage

Am Freitagnachmittag kurz vor 13:30 Uhr bemerkten Beamte einer Funkstreife zufällig den Geruch von Cannabisrauch aus einer Wohnung in der Hütteldorfer Straße in Penzing.

Cannabis in Wohnung in Penzing gefunden

Die 36-jährige Mieterin erschrak, als plötzlich zwei Polizisten vor ihrer Tür standen. Die Frau versuchte noch, die Wohnungstür zuzuschlagen, als sie die Uniformierten erblickte. Die Beamten verschafften sich Zutritt und entdeckten sechs Cannabispflanzen, getrocknetes Cannabiskraut sowie eine Bong (traditionell asiatisches Rauchgerät). Die 36-Jährige wurde nach dem Vorfall in Penzing angezeigt.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Hanfplantage in Penzing entdeckt: Frau lockte mit Cannabis-Rauch Polizisten an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen