Handyraub Wien - Leopoldstadt: Täter schlug auf Opfer ein

Wien – Leopoldstadt: Handyraub
Wien – Leopoldstadt: Handyraub ©APA (Sujet)
Im 2. Bezirk in Wien wurde ein 27-Jähriger während er telefonierte von einem Unbekannten attackiert und beraubt.

Am  Mittwoch, den 12. März um 14.20 Uhr beraubte ein bis dato unbekannter Täter einen 27-jährigen Mann in der Nähe des Pratersterns im 2. Bezirk. Der männliche Täter schlug dem gerade telefonierenden Opfer ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht, raubte dessen Handy und flüchtete zu Fuß. Trotz sofort eingeleiteter Alarmfahndung gelang dem Mann vorerst die Flucht. Das Opfer wurde durch den Faustschlag leicht verletzt.

Weitere Nachrichten aus dem 2. Bezirk

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Handyraub Wien - Leopoldstadt: Täter schlug auf Opfer ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen