Handy-Raub in Wien-Landstraße: 21-Jähriger mit Klappmesser verletzt

Ein 21-Jähriger wurde von seinem Bekannten verletzt und beraubt.
Ein 21-Jähriger wurde von seinem Bekannten verletzt und beraubt. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Mittwoch wurde einem 21-Jährigen in Wien-Landstraße sein neues Handy von einem Bekannten gestohlen.

Am 8. Juni gegen 13.50 Uhr war ein Mann (21) mit einem Bekannten (19) im Schweizergarten in Wien-Landstraße und führte ihm sein neues Handy vor, als der 19-Jährige plötzlich ein Klappmesser zog.

Handy-Raub im Schweizergarten: Täter flüchtete

Der 21-jährige Ungar wurde von seinem Landsmann mit dem Messer leicht im Bauchbereich verletzt, anschließend flüchtete der 19-Jährige mit dem Samsung Galaxy. Eine Sofortfahndung nach dem namentlich bekannten mutmaßlichen Täter verlief negativ. Weiterer Erhebungen sind im Gange.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Handy-Raub in Wien-Landstraße: 21-Jähriger mit Klappmesser verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen