Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Handy-Dieb wurde wegen Joint gefasst

Ein Joint-rauchender 21-Jähriger in der Shopping City Süd (SCS) hat sich am Freitag als Handyräuber entpuppt. Der Mann wurde zunächst beim Konsum von Suchtgift in dem Einkaufszentrum in Vösendorf (Bezirk Mödling) ertappt.

In der Einvernahme gab er zu, drei Jugendlichen in Wien-Liesing das Mobiltelefon gewaltsam entwendet zu haben, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion.

Die Taten habe der Arbeitslose in den vergangenen sechs Monaten verübt. Er habe seine Opfer dabei zunächst nach der Uhrzeit gefragt. Als die Jugendlichen dazu ihre Handys herausnahmen, riss er ihnen diese aus der Hand und lief davon. Die Mobiltelefone habe er für 40 Euro am Westbahnhof in Wien verkauft. Mit dem Erlös habe der Verdächtige seinen Drogenkonsum finanziert.

Der 21-Jährige ist zudem verdächtig, in Wien-Liesing bei einem Sportplatz bzw. in einem Park vier unbeaufsichtigte Mobiltelefone gestohlen zu haben. Der Verdächtige wurde in Untersuchungshaft genommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Handy-Dieb wurde wegen Joint gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen