Handy-Alarm ließ Einbrecher in Wien-Favoriten auffliegen

Dank Alarmanlage konnte ein Einbrecher in Wien-Favoriten auf frischer Tat ertappt werden.
Dank Alarmanlage konnte ein Einbrecher in Wien-Favoriten auf frischer Tat ertappt werden. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Ein 24-Jähriger löste beim Einbruch in ein Wohnhaus in Wien-Favoriten am Montag den Alarm aus. Die Polizei war rasch vor Ort und konnte den jungen Mann festnehmen.

Die Eigentümer eines Wohnhauses in Wien-Favoriten sind am 12. September durch eine Alarmauslösung am Handy gegen 21.30 Uhr über einen Einbruch informiert worden. Daraufhin verständigten sie
die Nachbarn und diese alarmierten die Polizei.

24-jähriger Einbrecher in Wien-Favoriten festgenommen

Die Beamten waren so rasch vor Ort, dass sie den Tatverdächtigen noch im Haus mit einer Taschenlampe leuchtend wahrnehmen konnten. Während sie ihn mehrmals aufgefordert haben, das Haus zu verlassen, sprang der Mann aus einem Fenster im ersten Stock und versuchte zu flüchten.

Der 24-jährige palästinische Staatsangehörige konnte noch im Garten von der Wiener Polizei festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des jungen Mannes wurden Schmuck, Gold, Silbermünzen, ein Mobiltelefon und mehrere tausend Euro Bargeld sichergestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Handy-Alarm ließ Einbrecher in Wien-Favoriten auffliegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen