AA

Handgranatenähnlicher Gegenstand auf Spielplatz gefunden

Es konnte rasch Entwarnung gegeben werden.
Es konnte rasch Entwarnung gegeben werden. ©LPD Wien
Am Donnerstag wurde bei Umbauarbeiten auf einem Wiener Kinderspielplatz ein handgranatenähnlicher Gegenstand gefunden. Es konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden.

Gegen 13 Uhr wurde im Zuge von Umbauarbeiten auf einem Kinderspielplatz im Innenhof eines Mehrparteienhauses in der Hainburger Straße in Wien-Landstraße ein handgranatenähnlicher Gegenstand gefunden. Die Polizei wurde verständigt.

Es konnte rasch Entwarnung geben werden. Bei dem Gegenstand handelte es sich um eine historische Kanonenkugel. Sie wurde vom Entminungsdienst des österreichischen Bundesheers abtransportiert.

Appell der Polizei

Die Polizei appellierte in dem Zusammenhang, solche Funde unverändert liegen zu lassen und sie nicht zu bewegen oder sonst damit zu hantieren. Der Fundort sollte markiert, die Exekutive verständigt werden. Nicht zu vergessen ist dabei, sich selbst möglichst schnell in Sicherheit zu bringen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Handgranatenähnlicher Gegenstand auf Spielplatz gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen