Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Handelsverband: Österreicher holen sich Halloween 2020 ins eigene Wohnzimmer

Es wird erwartet, dass sich die Österreicher Halloween 2020 ins eigene Wohnzimmer holen und entsprechend einkaufen.
Es wird erwartet, dass sich die Österreicher Halloween 2020 ins eigene Wohnzimmer holen und entsprechend einkaufen. ©Pixabay.com (Sujet)
Halloween ist längst auch in Österreich als Feier-Fixtermin angekommen. Seit Jahren steigt die Nachfrage nach entsprechenden Gütern, doch wegen der Coronakrise sieht heuer alles anders aus: Wie der Handelsverband am Dienstag mitteilte, wird davon ausgegangen, dass die Umsätze für Kostüme und Party-Artikel zurückgehen, dafür sollen etwa Deko-Artikel stärker verkauft werden, da die Österreicher sich Halloween in Zeiten von Social Distancing in ihr eigenes Wohnzimmer holen.

Aufgrund der Coronavirus-Maßnahmen finden Halloween-Partys - wenn überhaupt - nur sehr eingeschränkt statt. Das macht sich auch durch rückläufige Umsätze für Kostüme und Party-Artikel bemerkbar.

Corona-bedingtes Cocooning verändert Halloween-Artikel-Käufe

"Corona-bedingtes Cocooning lässt die Österreicherinnen und Österreicher mehr Zeit zuhause verbringen, man holt sich Halloween ins Wohnzimmer. Es wird zuhause konsumiert, gruselig geschmückt, es werden Kürbisse geschnitzt, vor allem in Haushalten mit Kindern und in der Altersgruppe der 15- bis 29-Jährigen. Im Schnitt geben die Konsumenten 20 Euro aus - je jünger desto mehr", meint Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will zu den erwarteten Umsatzsteigerungen im Bereich der Deko- und Bastelartikel sowie bei Getränken und Lebensmitteln.

"In Summe erwarten wir einen Halloween-bezogenen Umsatz von 30 Millionen Euro, analog zum letzten Jahr", ergänzt Rainer Will.

>> Mehr Nachrichten und Infos zur Coronakrise

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Handelsverband: Österreicher holen sich Halloween 2020 ins eigene Wohnzimmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen