Handelsangestellte bekommen gestaffelt 2 bis 2,3 Prozent mehr Gehalt

Nach der sechsten Runde haben sich Arbeitgeber und -nehmer heute, Montag, überraschend schnell auf einen neuen Kollektivvertrag für die rund 450.000 Handelsangestellten geeinigt.
Die Angestellten bekommen gestaffelt 2 bis 2,3 Prozent mehr Gehalt, sagte Arbeitgeber-Chefverhandler Fritz Aichinger zur APA. Angestellte, die bis 1.500 Euro verdienen, bekommen 2,3 Prozent mehr Gehalt. Zwischen 1.500 und 1.800 Euro beträgt das Plus 2,1 Prozent, darüber 2 Prozent. Das Ergebnis sei für beide Seiten “gerade noch tragbar”, meinte Aichinger.
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Handelsangestellte bekommen gestaffelt 2 bis 2,3 Prozent mehr Gehalt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen