Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Handball-EM: Österreich erkämpft sich Rang 8

Das Österreichische Nationalteam hatte heute nochmal einen Grund zu jubeln.
Das Österreichische Nationalteam hatte heute nochmal einen Grund zu jubeln. ©GEPA
Das Österreichische Handball-Nationalteam sicherte sich mit einem Last-Minute-Remis (36:36) gegen Weißrussland den besten Endrang in der Geschichte.
Österreich erkämpft sich Rang 8
NEU

Nach der klaren Pleite gegen Deutschland ging es für das Österreichische Nationalteam beim letzten Spiel der Handball-Europameisterschaft gegen Weißrussland darum, mit einem Remis oder einem Sieg den achten Endrang zu fixieren. Dieser wäre gleichbedeutend mit dem besten Platz in Österreichs Handball-Geschichte.

Die erste Halbzeit verlief dann aber nicht ganz nach Wunsch. Nachdem die Anfangsphase noch ausgeglichen war, setzten sich die Weißrussen nach etwa 20 Minuten erstmals mit drei Treffern ab. Die müde wirkenden Österreicher gaben aber nicht auf und hielten den Rückstand bis zur Pause mit 17:19 zumindest noch in Grenzen.

Österreichs Kampf wird belohnt

Auch in der zweiten Halbzeit blieb das Spiel ausgeglichen, wobei die Weißrussen stets zumindest einen Treffer und beim Stand von 34:30 kurz vor Schluss sogar vier Treffer in Front lagen. Doch die Österreicher kämpften sich in der Endphase wieder Tor um Tor heran. In der letzten Minute verhinderte Torhüter Bauer den 2-Tore-Rückstand und somit die Entscheidung. Im Gegenzug gelang Österreichs EM-Top-Scorer Nikola Bilyk vier Sekunden vor Schluss das 36:36.

Dank diesem Remis beendet Österreich die Europameisterschaft auf dem starken achten Rang, dem besten Endrang in Österreichs Handballgeschichte. Bester Torschütze am heutigen Abend war einmal mehr Kapitän Nikola Bilyk mit 7 Treffern.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Handball
  • Handball-EM: Österreich erkämpft sich Rang 8
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen