Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hamilton siegte in Belgien vor Webber und Kubica

Lewis Hamilton hat am Sonntag den von Regen beeinflussten Formel-1-Grand-Prix von Belgien gewonnen und mit seinem dritten Saisonsieg die Führung in der WM übernommen.
Bilder vom GP in Spa

Der Engländer vom McLaren-Team triumphierte in Spa-Francorchamps vor dem Australier Mark Webber (Red Bull) und dem Polen Robert Kubica (Renault). Der Deutsche Sebastian Vettel (Red Bull) musste sich nach einem Unfall, einer Durchfahrtstrafe, einem aufgeschlitzten Reifen und mehreren Boxenstopps mit Rang 15 zufriedengeben und blieb ohne WM-Zähler.

Nach 13 von 19 Saisonrennen führt Hamilton mit 182 Punkten vor Webber (179) und Vettel (151). Die WM wird am 12. September mit dem Grand Prix von Italien in Monza fortgesetzt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Hamilton siegte in Belgien vor Webber und Kubica
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen